Januar 31

warm oder fokussiert?

0  comments

Der 2 m große Oleander bei meiner Hauseinfahrt ist das markante Erkennungsmerkmal mit dem ich meinen Kunden den Weg zu meiner Praxis beschreibe.

 

Doch was tun mit dem Oleander im Winter?

Ihn bereits im November in den Winterschlaf in der finsteren Garage schicken und erst im März wieder rausholen?

Dazu habe ich mich mit einem Gärtner unterhalten und der hat mir nahezu empört und engagiert erklärt, dass bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herum das Licht das bei weitem das höhere Gut ist als der Schutz vor Kälte. Erst bei -5 Grad und darunter wird es Zeit die dunkle Wärme vorzuziehen.

So steht mein Oleander mit Rauhreif gesäumt an der Straße und freut sich über die strahlenden sonnigen Tage!

Wie lässt sich die Frage „Warm oder fokussiert?“ auf dein Leben umlegen?

Bevorzugst du es, dich in Sicherheit zu wiegen und einen monatelangen (oder gar noch längeren) Winterschlaf in Kauf zu nehmen?

Oder sind dir die Ausrichtung, der Fokus zum Licht hin die eine oder andere Frostnacht wert?

Was heißt es für dich der Sonne entgegen zu wachsen?

Bist du bereit die Komfortzone zu verlassen?

Denn genau da, an der Grenze findet Wachstum statt!

Selbsterfahrung, so wie ich sie verstehe, spielt sich genau in diesem Bereich ab:

  • die existenziellen Grundfragen im Auge haben: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin?
  • differenziert im Hier und Jetzt nachspüren, was die Erfordernis des Augenblicks ist.
  • Kontakt, respektvolle Beziehung und Begleitung sind dabei das „Gefährt“ für den Grenzgang der Selbstwerdung!

Bist du bereit dich auf diesen Prozess – raus aus der Wärmestube, hin zum Licht – einzulassen?

Ich lade dich zu einem gratis Klarheitsgespräch ein: wir erörtern deine Situation und die aktuellen Herausforderungen, die du erlebst und wie ich dich bei diesem Prozess begleiten kann.

 

Hier ist der Link zu meinem Kalender, wo du einen Termin für ein GRATIS Klarheitsgespräch vereinbaren kannst!

In jedem Fall wünsche ich dir einen erhellenden Prozess in diesen nicht nur temperaturmäßig  frostigen Zeiten!

Haola – alles ist (bereits) gut!

Michael


Tags


Weitere spannende Beiträge

Einfach Loslassen ist gar nicht einfach!

vom Sternengucker zum strahlenden Stern

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

NEU: Ratgeber....!

Trag Dich hier ein und....

>